Vertragsbestandteile darlehensvertrag

Ereignisse der Standardeinstellung: Diese werden umfangreich sein. Es gibt jedoch gute Gründe für sie, und wenn sie ordnungsgemäß ausgehandelt werden, sollten sie nicht zulassen, dass das Darlehen in Anspruch genommen wird, es sei denn, es liegt ein schwerwiegender Verstoß gegen die Fazilitätsvereinbarung vor. Ein weiterer wichtiger Begriff betrifft die Rückzahlungsbestimmungen des Darlehensvertrags. Soll die Fazilität auf Anfrage zurückgezahlt werden? Oder an einem festgelegten Datum oder Zeitplan? Im Allgemeinen stimmen Sie und die andere Partei des Darlehensvertrags einem festen Rückzahlungsplan zu. Gelegentlich kann der Kreditgeber jedoch auf einer On-Demand-Fazilität bestehen. Dies ist besonders wahrscheinlich, wenn der Kreditnehmer schlechte Kredite hat. Wenn Sie sich Geld leihen, verpflichten Sie sich sehr zum Kreditgeber. Dies schafft Rechte und Pflichten für Sie und die Institution, die Kredite bereitstellt. Es ist wichtig, dass Sie eine schriftliche Vereinbarung zum Schutz der Interessen beider Parteien schließen. Ein Darlehensvertrag ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen einem Kreditnehmer und einem Kreditgeber, die zur Durchsetzung der Vereinbarung vor Gericht verwendet werden kann, wenn die Vereinbarung nicht von einer der beteiligten Parteien erfüllt wird. In einem Darlehensvertrag verpflichtet sich der Kreditnehmer, das geliehene Geld zu einem späteren Zeitpunkt und manchmal mit Zinsen zurückzuzahlen, während der Kreditgeber sich bereit erklärt, dem Kreditnehmer die vereinbarte Summe zu leihen. Solche Vereinbarungen werden für Privat-, Geschäfts-, Immobilien- und Studentenkredite verwendet.

Sie werden auch als Geschäftskreditverträge, Privatkreditverträge und Geldverleihverträge bezeichnet. Es gibt viele Definitionen in jeder Fazilitätsvereinbarung, aber die meisten sind entweder Standard – und in der Regel unumstritten – oder speziell für die einzelne Transaktion. Sie sollten sorgfältig geprüft und erforderlichenfalls genau anhand des Angebotsbriefs/Terminblatts des Kreditgebers geprüft werden. Darüber hinaus müssen Sie einen Abschnitt einschließen, in dem alle Garantieinformationen beschrieben werden, sofern Sie eine haben. Ein Bürge ist auch als Mitunterzeichner bekannt. Diese Person oder das Unternehmen verpflichtet sich, das Darlehen zurückzuzahlen, falls der Kreditnehmer in Zahlungsverzug gerät. Sie können dem Darlehensvertrag mehr als einen Bürgen hinzufügen, aber sie müssen allen Bedingungen zustimmen, die im Darlehen festgelegt sind, genau wie der Kreditnehmer. Genau wie Sie die Informationen des Kreditnehmers aufgenommen haben, müssen Sie die Informationen jedes Bürgen einschließen, und er muss die Vereinbarung unterzeichnen.

Sie müssen ihren vollständigen rechtlichen Namen sowie ihre vollständige Adresse angeben. Wenn Sie keinen Bürgen einschließen, müssen Sie diesen Abschnitt nicht in den Darlehensvertrag aufnehmen. Schließlich müssen Sie einen Abschnitt einschließen, der das Datum und den Ort der Unterzeichnung der Vereinbarung enthält. In diesem Abschnitt des Darlehensvertrags müssen Sie verschiedene Informationen angeben, z. B. das Datum, an dem die Vereinbarung wirksam ist, den Staat, in dem ein Gerichtsverfahren stattfinden muss, und den bestimmten Landkreis innerhalb dieses Staates. Dies ist wichtig, da es details, wann der Darlehensvertrag aktiv ist und sie daran hindern, an einen anderen Ort zu reisen, wenn es Streitigkeiten oder Nichtzahlung auf dem Vertrag gibt. Besondere Aufmerksamkeit sollte allen « Cross-Default »-Klauseln gewidmet werden, die sich darauf auswirken, wenn ein Ausfall unter einer Vereinbarung einen Standard unter einer anderen auslöst. Diese sollten nicht für on demand-Fazilitäten gelten, die vom Kreditgeber bereitgestellt werden, und sollten entsprechend definierte Schwellenwerte enthalten. Das Bestehen eines Syndikats berührt bestimmte andere Bestimmungen in einer Fazilitätsvereinbarung nicht. Beispielsweise wird es auch eine Definition von « Mehrheitskreditgebern » geben, deren Zustimmung für bestimmte Maßnahmen erforderlich ist.